Niedliche Pinguine

Fingerfood

009_bearbeitet_blogChefkoch bietet ja immer ganz nette Ideen und auf der Suche nach Fingerfood bin ich auf diese niedlichen Tierchen gestossen. Ich fand sie so süss, dass ich sie gleich ausprobiert habe. Heraus kam dabei folgendes:
Ihr benötigt dazu nur ein paar Zutaten:

Oliven
Feta oder Ziegenkäse, je nach Laune
Frischkäse
Möhren

und dann kann es auch schon losgehen.

Die Arbeitsschritte:
Aus den verschiedenen Käsesorten erstellt Ihr eine Mischung, am besten mit dem Mixer. Die Creme sollte so fest sein, dass Ihr sie leicht rollen könnt und die Kugel die Form hält. Oliven abtropfen lassen, sucht für die Köpfe schöne Oliven aus. Für die Flossen schneidet Ihr die Oliven einfach hälftig durch. Dann schält Ihr eine Möhre und schneidet dünne Scheiben ab. Nehmt ein Scheibe und schneidet sie halb durch, das sind die Füsse. Legt die Füsse auf einen Teller und setzt eine Kugel darauf. Nun nehmt ihr die Olivenhälften und setzt sie seitlich als Flossen an, hält sehr gut. Aus einem Möhrenstückchen schneidet Ihr einen Schnabel und steckt sie in die Kopf-Olive. Kopf aufsetzen und fertig ist der erste Pinguin.

Die Arbeitsschritte in Bildern…
018_bearbeitet_blog 020_bearbeitet_blog 022_bearbeitet_blog 024bearbeitet_blog

 

 

 

 

 

 

 

Ist recht schnell vorbereitet und kommt super an. Ihr könnt sie auch schon ein paar Stunden bevor die Gäste kommen vorbereiten. Dann einfach abdecken und kalt stellen.
Viel Spaß!

Comments