Lust auf Kuchen?

Hi,

Sonntag…und Lust auf Kuchen…mal sehn, was im Kühlschrank zu finden ist…z.B. griechischer Joghurt…ob man daraus einen Kuchen fabrizieren kann…?
Kann man…Google hilft…entstanden ist daraus dieser Kuchen:
_DSC8460_600_DSC8466_600#glutenfrei

Rezept:

Biskuitteig:

4 Eier
ca. 100 gr. Zucker
ca. 100 gr. glutenfreies Mehl
2 TL Backpulver
Eier mit Zucker schaumig schlagen, Mehl und Backpulver sieben und unterheben. Den Teig in eine Springform geben und bei ca. 170 Grad 35 Minuten backen. Danach aus der Form nehmen und abkühlen lassen.

Für die Füllung:

3 Becher griechischer Joghurt a 200 gr.
200 ml Weißwein
1 1/2 Becher Sahne
2 Päckchen Agartine
ca. 100 gr. Zucker
etwas Zitrone
Mit dem Weißwein löst ihr die Agartine auf. Den Joghurt vermischt ihr mit dem Zucker und etwas Zitrone. Wenn das Weingemisch etwas abgekühlt ist, dann könnte ihr es unter Rühren zum Joghurt geben. Dann die Sahne schlagen und unterheben. Die Creme zieht dann recht schnell an. Legt wieder die Kuchenform um den Biskuit und dann gebt Ihr die Creme auf den Boden. Ich hab noch einige Weintrauben darauf gelegt. Ab in den Kühlschrank und mindestens 2 Stunden erkalten lassen.

Lasst es Euch schmecken.

Comments